Große Beteiligung beim TUS Gaarden Pokal

30 Schwimmer kämpften am 3.3.2018 beim TUS Gaarden Pokal um persönliche  Bestzeiten und “Qualizeiten” für Landesmeisterschaften.   Dabei sein, hieß es für viele Kinder. Sie hatten besonders viel Spass, zu starten und waren stolz, ohne Disqualifikation ins Ziel zu kommen.  Bei 116 Starts wurden 64 persönliche Rekorde geschwommen. Herzlichen Glückwunsch!

Einen Vereinsrekord erzielte die 4x 100 m Staffel mit Annika Mordhorst, Meerle Vivien Jakob, Bonny von Borstel und Amelie Below in der Zeit von 6:08,51 Min. Herzlichen Glückwunsch. Auch einige Pokale wurden abgeholt. Als jüngster Schwimmer konnte Lönne Borgmann und als ältester Schwimmer Erik Kofahl einen Pokal in Empfang nehmen.